Startseite
  Über...
  so wurden wir friendz....
  Pics
  Was wir lieben und hassen
  Freunde über uns
  Über uns
  Friendz
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Marie's HP
   Nanny's Hp
   Freddy&Kai's HP
   Lars&Fredd's HP
   Lisa&Judith's HP
   The Lh's HP
   Benal's HP

Webnews



http://myblog.de/dannyandali

Gratis bloggen bei
myblog.de





so dann müssen abba auch mal ein paar gedichte auf die site...!!!^^ und hier sind sie schon bitteschöööön:

 

Mein weg !!

 
I
ch geh meinen Weg und schau niemals zurück , denn es bringt nur Unglück !
Ich geh meinen Weg und werde den Pfad nie verlassen ,
ich würde mich dafür selber hassen !
Ich geh meinen Weg und schau immer voraus , was hinter uns liegt war schon
manchmal ein Graus !
Ich geh meinen Weg und quäle mich vorwärts , es kann nur schöner werden
als das wie bisher !
Ich geh meinen Weg und Du bist dabei , ich weiß er führt ins Nirgendwo
doch es ist mir einerlei !
Mein Weg ist nicht nur meiner , nein er ist auch Deiner und wird uns führen
in eine bessere Zeit nicht mehr umgeben von Hass , Untreue und Neid !
Unser Weg hält ein Leben lang und weil ich es weiß , wird mir auch nicht
bang , ich fühle mich Stark an Deiner Seite , drum sei es ,
Du bist mein einziger Wegbegleiter !
In Liebe und Freude auf die noch uns verbleibende Zeit , Dein Seo !



 

 Die Sehnsucht !!

 
Kann nicht schlafen,
kann nicht essen,
kann Deine Augen nicht vergessen.
Du bist so nah und doch so fern,
Du fehlst mir so,
mein kleiner Stern!

 

 

Verloren ???

Du sagst nicht ein Wort und Deine Hand wischt eine Träne fort
und Dein Blick sinkt in Dein Glas.
Du sitzt hier vor mir und Dein Gesicht lässt keinen Zweifel mehr.
Heute sagst Du mir,das ich Dich verlier.
Nie war Zeit für Dich,ich lebte nur in meiner eigenen Welt.
Ich weiss Du wirst gehn,ich muss Dich verstehn.
Lieb mich ein letztes Mal,es bleibt mir keine andere Wahl.
Ich weiss ,dass ich die Nacht mit Dir an den Tag verlier.
Schenk mir die Zeit,die uns noch bleibt.
Lieb mich ein letztes Mal,lass mich Dich noch einmal spürn.
Bist Du auch morgen nicht mehr hier,etwas bleibt von Dir.
Ich habe soviel Zeit neben Dir vorbeigelebt.
Ich nahm,doch was ich gab,zählte nicht viel.
Du hast oft geweint,doch ich war blind,sah Deine Tränen nicht.
Heute ist mir klar,wie einsam Du warst.
Doch wenn Du mir vergibst,dann schliess die Tür
und bleib bei mir und ich versprech:
Ich werde glücklich mit Dir.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung